African Peace Facility



Das African Peace Facility Project (APF) wurde im Jahr 2004 etabliert als Hauptinstrument des Afrika-EU-Dialogs. Es ist angeschlossen an den Bereich Regional Cooperations Africa, Caribbean & Pacific von EuropAid bei der EU-Kommission. Das ZIF ist seit 2012 Projektpartner der African Peace Facility und rekrutiert deutsche zivile Expertinnen und Experten als Berater für die Afrikanische Union (AU).

 

Mit dem APF-Projekt unterstützt die EU Friedenseinsätze der AU wie z.B. MISCA in der Zentralafrikanischen Republik oder AMISOM in Somalia. Die African Peace Facility als auch die Friedenseinsätze sind Bestandteil der Afrikanischen Friedens- und Sicherheitsarchitektur (African Peace and Security Architecture – APSA). Der Fokus liegt dabei auf der Förderung der Regionalorganisationen (RECs / RMs) und der Unterstützung von „Prevention and Post Conflicts Recovery“. Auf lange Sicht möchte die EU mit diesem politikfeldübergreifenden Instrument, welches entwicklungspolitische Grundsätze mit sicherheitspolitischen Zielsetzungen verknüpft, eine Verbesserung der afrikanischen Fähigkeiten zur Friedenssicherung auf regionaler, subregionaler und bilateraler Ebene unterstützen.

 

Unser zentraler Partner in diesem Projekt ist die Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). Denn wir unterstützen die GIZ und die Europäische Kommission bei der Suche nach Expertinnen und Experten für kurz- und langfristige Unterstützung auf dem Gebiet verschiedener Arbeitsbereiche. Gezielt werden vor allem Experten gesucht, die kurzfristig bereit sind, über einen Zeitraum von wenigen Wochen bis hin zu 6 Monaten im Bereich Frieden und Sicherheit beratend tätig zu sein, so etwa in folgenden Arbeitsfeldern:

 

Capacity Building

  • Operationalisierung der Afrikanischen Friedens- und Sicherheitsarchitektur und Afrika-EU-Dialog
  • Unterstützung der Anstellung von Personal im Friedens- und Sicherheitsprogramm
  • Stärkung afrikanischer Instrumente der Konfliktprävention
  • Stärkung der Planungs- und Managementkapazitäten der AU Commission, der Regionalorganisationen und der African Standby Force (ASF)

Friedenseinsätze der AU

  • MISCA – Zentralafrikanische Republik
  • AMISOM – Somalia

Frühwarnmechanismus

  • Aktivitäten wie Prüfung, Monitoring & Evaluierung und technische Unterstützung