Trainingskurse

Das ZIF bietet vier Arten von Kursen an: 

  1. den Grundkurs "Friedenseinsätze",
  2. Wahlbeobachtungskurse  für Kurzzeit- und Langzeitwahlbeobachtung,
  3. Hostile Environment Awareness Training (HEAT)
  4. Spezialisierungskurse.

 

Die Kurse orientieren sich an aktuellen politischen Entwicklungen und Mandaten internationaler Friedenseinsätze und sind eine feldorientierte Vorbereitung mit starkem Praxisbezug und kein Zusatzstudium oder eine ergänzende Berufsausbildung. Im Austausch mit nationalen und internationalen Trainingseinrichtungen und anderen relevanten internationalen Partnern wird das Kursprogramm kontinuierlich ausgebaut und angepasst. Mehr Information zu den Inhalten, Zielgruppen und zur Organisation der Kurse finden Sie auf den folgenden Seiten: