NATO verleiht "Meritorious Medal" an ZIF-Experten Swen Dornig

08.11.2018

Für seine Bemühungen zum Schutz von Kindern in bewaffneten Konflikten in Afghanistan hat ZIF-Experte Swen Dornig die NATO Meritous Service Medal von NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg verliehen bekommen.

Swen Dornig war von 2016 bis 2018 als Senior Adviser on Children and Armed Conflict für die NATO-Mission „Resolute Support“ in Afghanistan tätig - und einer der wenigen Sekundierten des ZIF zur NATO. Dies war das erste Mal, dass die NATO eine solche Stelle besetzt und sich auf diese Weise auch institutionell vertieft mit dem Thema beschäftigt.

Mittlerweile arbeitet Herr Dornig im NATO Supreme Headquarters Allied Powers Europe in Mons und beschäftigt sich dort neben dem Thema Menschenrechte mit dem weiteren Ausbau der NATO-Strukturen zum besseren Schutz von Kinder und Zivilisten in bewaffnete Konflikten. Vor seinem Einsatz in Afghanistan war er u.a. bei der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) und der Ständigen Vertretung Liechtensteins bei den Vereinten Nationen beschäftigt. Er hält einen Master in Peace and Conflict Studies.

Das ZIF gratuliert Swen Dornig zu dieser Auszeichnung für seine engagierte Arbeit.