No more Death by PowerPoint! ZIF und CMC führen Training of Trainer Kurs in Entebbe durch

Fotos: ZIF

31.01.2019

Wie kann Training im Rahmen von Friedenseinsätzen interaktiv, Konflikt-, Gender- und Kultur-sensibel sowie Zielgruppen-orientiert gestaltet werden? Wie können PowerPoint Präsentationen ersetzt werden? Wie kommunizieren TrainerInnen effektiv und wie geht man mit schwierigen Teilnehmenden um?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigten sich die 16 Teilnehmenden des Training of Trainer Kurses vom 20. bis 24. Januar in Entebbe, Uganda. Organisiert vom ZIF und dem Crisis Management Centre Finland (CMC) kamen MissionsmitarbeiterInnen aus dem Südsudan, Sierra Leone, Gambia, Nigeria, Deutschland und Frankreich für diesem Kurs zusammen.

Das Training wurde durch das ENTRi-Projekt finanziert. Die Inhalte bauen auf das ENTRi Training Paket Training of Trainers, welches hier kostenfrei heruntergeladen werden kann.