• ZIF kompakt spezial | Diese Woche im Sicherheitsrat

    ZIF kompakt spezial | Diese Woche im Sicherheitsrat

    Gut informiert mit unserem neuen Produkt aus der Reihe ZIF kompakt.
     
  • Neues Infoangebot "Missions & Mandates"

    Neues Infoangebot "Missions & Mandates"

    Wer macht was? Unsere neue interaktive Website stellt die Aufgaben der Friedenseinsätze von UN, EU, OSZE, AU und NATO dar. Ergänzend liefert ein Glossar kompakte Beschreibungen der Tätigkeitsfelder.
     
  • 'In Control' Handbuch endlich auch auf Arabisch!

    'In Control' Handbuch endlich auch auf Arabisch!

    Das ENTRi Handbuch 'In Control' steht ab sofort auch in einer arabischen Fassung zum Download zur Verfügung - neben den bestehenden englischen, französischen und portugiesischen Versionen.
     
  • Glossar "Missions & Mandates"

    Glossar "Missions & Mandates"

    Was machen Friedenseinsätze? Unser neues Glossar beschreibt 23 gängige Mandatsaufgaben internationaler Friedenseinsätze von UN, EU, OSZE, AU und NATO.
     
  • Weltkarte Friedenseinsätze 2018/2019

    Weltkarte Friedenseinsätze 2018/2019

    Unsere Karte ist da, druckfrisch und online! Sie fasst alle wichtigen Informationen zu Einsätzen von UN, EU, OSZE und anderen Organisationen sowie - im Print - zur deutschen Beteiligung zusammen.
     
  • Gesucht: zivile Beobachter/innen

    Gesucht: zivile Beobachter/innen

    Für die Special Monitoring Mission der OSZE in der Ukraine suchen wir geeignete zivile Beobachterinnen und Beobachter. Eine herausfordernde Tätigkeit erwartet Sie. Mehr Informationen auch auf unserer Schwerpunktseite Monitoring in der Ukraine.
     
  • Neues Video: ENTRi kurz erklärt

    Neues Video: ENTRi kurz erklärt

    Europe's New Training Initiative for Civilian Crisis Management (ENTRi) bietet nicht nur Kurse, sondern auch viel durchdachtes Material zu Trainings- und Einsatzvorbereitung. Mehr dazu im Video.
     
  • Die African Standby Capacity: der weltweit erste kontinentale zivile Personalpool für Friedenseinsätze

    Die African Standby Capacity: der weltweit erste kontinentale zivile Personalpool für Friedenseinsätze

    Während wir in Europa ein solches Modell noch diskutieren, wird seit zwei Jahren bereits die African Standby Capacity aufgebaut. Neu: der Film zum Pool!
     
  • Duty of Care | Einheitliche Standards bei der Personalfürsorge

    Duty of Care | Einheitliche Standards bei der Personalfürsorge

    ZIF setzt sich für einheitliche Standards bei der Personalfürsorge in multilateralen Friedenseinsätzen ein. Nun sind die Voluntary Guidelines on the Duty of Care to Seconded Civilian Personnel entstanden – ein Leitfaden für sekundierende und personalaufnehmende Institutionen.
     
  • Zivile Expertise. Weltweit.

    Zivile Expertise. Weltweit.

    Was machen zivile Expertinnen und Experten genau? Eine Antwort darauf geben Ihnen diese Filmporträts.
     
  • Konzeptpapier | Leitbild Ziviler Experte

    Konzeptpapier | Leitbild Ziviler Experte

    Das Konzeptpapier Leitbild Ziviler Experte bildet die Erwartungen des ZIFs an zivile Expertinnen und Experten in internationalen Friedenseinsätzen ab und stellt die Basis der Trainingsphilosophie dar.
     
  • Ihr Weg in den Einsatz

    Ihr Weg in den Einsatz

    Sie können sich vorstellen, unter schwierigsten Bedingungen in einem Konfliktgebiet zu leben und zu arbeiten? Wir suchen deutsches Fachpersonal in Bereichen wie Verwaltungs- und Regierungsaufbau, Rechtsstaatsförderung, Humanitäre Angelegenheiten oder Logistik.
     
  • Training

    Training

    Frieden braucht Fachkräfte: Der Einsatz in Krisengebieten erfordert neben einem hohen Maß an beruflichem und persönlichem Engagement eine adäquate Vorbereitung und Qualifizierung. Das ZIF bietet eine Vielzahl an Grund- und Spezialisierungskursen.
     
  • Wahlbeobachtung

    Wahlbeobachtung

    Das ZIF ist der zentrale Ansprechpartner für deutsche Wahlbeobachter/innen. Seit 2002 sind über 5000 von ihnen jedes Jahr für OSZE-ODIHR oder die EU in vielen Ländern weltweit unterwegs. Mehr Informationen zum Thema...
     
  •  

Nachrichten aus dem ZIF

Tag der offenen Tür der Bundesregierung 2019

21.08.2019. Beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 17. und 18. August 2019 präsentierte sich auch in diesem Jahr wieder das ZIF im Auswärtigen Amt. An verschiedenen Stationen konnten sich Interessierte über Friedensmissionen und die Arbeit des ZIF informieren. Die Gäste konnten auf einem...

Kommentar: Ein europäisches „Mare Nostrum“ statt Operation Sophia 2.0

21.08.2019. In seinem Gastkommentar in der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) am Mittwoch, den 19. August, argumentiert Tobias Pietz, dass sich die europäischen Mitgliedsstaaten nicht für eine Wiederauflage von EUNAVFOR Med - Operation Sophia entscheiden sollten. Stattdessen braucht es eine reine staatlich...

Neuer ZIF-Sekundierter für Mission in Honduras

29.07.2019. Seit 15. Juli 2019 haben wir einen ZIF-Sekundierten für die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) in der Mission MACCIH (Missión de Apoyo contra la Corrupción y la Impunidad en Honduras – Unterstützung im Kampf gegen Korruption und Straflosigkeit) mit Sitz in Tegucigalpa tätig. Dort...

In-Mission Training bei UNMIK Kosovo

26.07.2019. Vom 8. bis 12. Juli führte das ZIF zusammen mit der Bundespolizeiakademie ein Training bei der UN-Mission im Kosovo (UNMIK) in Pristina zum Thema „Team and Conflict Management“ durch. Die 21 Teilnehmenden kamen aus neun Organisationen, unter anderem UNMIK, UN Kosovo Team, EULEX, OSCE, KFOR und der...

Kommentar zur zukünftigen Rolle der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU

22.07.2019. In einem Gastbeitrag für die Frankfurter Rundschau analysiert Tobias Pietz die bisherigen Äußerungen der gewählten Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen mit Hinblick auf ihre zukünftige Rolle in der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP). Erstmals wechselt eine amtierende...

Konfliktprävention und die Rolle von UN-Polizeikomponenten

22.07.2019. Seit den 1960ern ist Polizeipersonal ein fester Bestandteil von UN-Friedenseinsätzen. Die Rolle der UN Police hat sich im Laufe der Jahre gewandelt und ist heute überwiegend präventiv. In den letzten Jahren ist sie auch zunehmend häufiger ein Bestandteil der sogenannten Special Political Missions....