Nachrichten aus dem ZIF

Training für Wahlexperten aus Belarus

07.12.2009. Vom 30.11. bis 4.12.2009 führte das ZIF seinen ersten Short Term Election Observer Kurs in russischer Sprache durch. Auf Anfrage des OSZE Büros für Demokratie und Menschenrechte (ODIHR) in Minsk wurden Verwaltungs- und Rechtsexperten des belarussischen Außen-, Innen-, und Justizministeriums, der...

ZIF beim 6. UN Career Development Roundtable

07.12.2009. Beim diesjährigen UN Career Development Roundtable (CDR) in Wien gab es erneut eine Rekordbeteiligung mit 160 Personalern aus 70 internationalen Organisationen. Im Mittelpunkt von Vorträgen, Diskussionen und einer "Share Fair" standen neue Konzepte der Personalgewinnung und -auswahl sowie die...

ZIF auf der Personalmesse „Engagement Weltweit“ in Bonn

01.12.2009. Auch in diesem Jahr war das ZIF auf der Personalmesse von „Lernen und helfen in Übersee e.V.“ in der Bonner Beethovenhalle am 28. November vertreten. Das ZIF war Teil einer Podiumsdiskussion über Stand und Trends im Arbeitsmarkt Entwicklungszusammenarbeit und beriet zahlreiche interessierte...

ZIF After Work Briefing "Can the EU Rebuild Failing States?"

30.11.2009. Gemeinsam mit dem European Council on Foreign Relations (ECFR) veranstaltet das ZIF am Montag, 7. Dezember 2009, um 17:30 ein After Work Briefing zum Thema "Can the EU Rebuild Failing States? A Review of Latest Findings on Europe’s Civilian Capacities".Verfügt die EU über ausreichend Kapazitäten...

Vortrag zu Local Ownership in Friedensmissionen

24.11.2009. Tobias Pietz, Projektkoordinator des von der Deutschen Stiftung Friedensforschung (DSF) geförderten Forschungsprojektes zu Local Ownership in Peacebuilding Prozessen wird am 23. November im Rahmen des Bonn Symposium 2009 der Stiftung Entwicklung und Frieden (SEF) einen Vortrag zu "Local Ownership...

ZIF auf der 15. IAPTC Konferenz in Sydney

23.11.2009. Die International Association of Peacekeeping Training Centres (IAPTC) wurde 1995 vom Pearson Peacekeeping Centre in Kanada gegründet. Ziel der jährlichen Zusammenkünfte ist es, Trainingseinrichtungen einen Informationsaustausch zu ermöglichen.Die diesjährige Konferenz ist der Notwendigkeit einer...

Expertengespräch zu Afghanistan im Deutschen Bundestag

19.11.2009. Dr. Almut Wieland-Karimi, Geschäftsführerin des ZIF, diskutiert am 20. November 2009 bei einem Expertengespräch im Deutschen Bundestag gemeinsam mit Mark Laity, Chief Strategic Communications (SHAPE) und Robert Ayasse, Country Officer Afghanistan, Operations Division (NATO) das Thema „Läuft die...

ZIF Rückkehrertreffen 2009

19.11.2009. Am 20. November 2009 empfängt das ZIF zurückkehrendes deutsches Personal, das zuvor durch das ZIF in Friedenseinsätze verschiedener internationaler Organisationen vermittelt wurde. Damit bietet sich die Gelegenheit über Erfahrungen am Einsatzort zu diskutieren. Im Mittelpunkt des diesjährigen...

Vortrag zum Friedenseinsatz der VN im Sudan

18.11.2009. Wibke Hansen, Leiterin der Analyse des ZIF, hält im Rahmen des Interdisziplinären Kolloquiums Naturwissenschaft und Friedensforschung an der Universität Hamburg einen Vortrag zur Mission der Vereinten Nationen im Sudan (UNMIS) und der Umsetzung des Comprehensive Peace Agreement (CPA). Das CPA vom...

Fortsetzung des Westafrika Projektes

16.11.2009. Das interministerielle (AA, BMZ, BMVg) Westafrika-Projekt zur Förderung regionaler Kapazitäten für Krisenprävention, Peacekeeping und Peacebuilding in der ECOWAS Region ist bis Mitte 2012 verlängert worden. Innerhalb des Projektzeitraums 2009 - 2012 wird das ZIF zusammen mit dem Kofi Annan...

ZIF Expertengespräch zum Thema Führungskräfteentwicklung

11.11.2009. Am 9. November diskutierten UN-Personaler und Führungskräfte aus Friedenseinsätzen mit dem ZIF über neue Entwicklungen und Optionen für die Förderung von Managern. Im Mittelpunkt standen Training, Coaching, Bewerbung und Karriereförderung. Das ZIF wird diesen Dialog fortsetzen, u.a. mit dem Ziel,...

ZIF im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung

05.11.2009. Zum ZIF im Koalitionsvertrag: „Schließlich werden wir die Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS), das Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) und die Führungsakademie der Bundeswehr (FüAkBw) verstärkt nutzen, um Führungskräfte von Bund und Ländern sowie der Wirtschaft, Wissenschaft...