After Work Briefing mit Nicholas Haysom

21.01.2020

Wie geht es weiter mit dem Friedensprozess im Sudan? Dieser Frage widmete sich das ZIF After Work Briefing mit dem Sonderberate des UN-Generalsekretärs für Sudan, Nicholas Haysom, am Montagabend, den 20. Januar.

Während die Entwicklungen im Sudan im vergangenen Jahr mit einem politischen Umbruch und einer neuen Regierung durchaus optimistisch stimmen, steht die derzeitige Übergangsregierung dennoch vor großen wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen. Nicholas Haysom, gerade aus Khartum zurückgekehrt, betonte, dass hierbei wirtschaftliche Reformen, kontinuierliche Fortschritte mit Blick auf den Friedensprozess im Land sowie internationale Unterstützung auch unter einer möglichen Nachfolgemission der United Nations-African Union Hyprid Operation in Darfur (UNAMID), welche sich derzeit in der Transition befindet, von besonderer Bedeutung sind.