Betreuungsreise zu den EU Monitoren (EUMM) in Georgien

18.11.2008

Gemeinsam mit einer deutschen Polizeibeamtin besuchte eine Mitarbeiterin der Einheit Rekrutierung des ZIF vom 14. bis 16. November das Field Office Zugdidi der EUMM, in dem vor allem die deutschen zivilen und polizeilichen Monitore platziert sind. Insgesamt arbeiten in dieser seit sieben Wochen aktiven Mission neben 13 Polizeibeamten auch 11 vom ZIF vermittelte zivile Experten. Die Besuchergruppe erhielt einen genaueren Einblick in den Alltag der Arbeit der Monitore, nicht zuletzt in Bezug auf die in dieser Art neue und enge Zusammenarbeit zwischen zivilen und polizeilichen Monitoren.