Neues Projekt: ZIF organisiert „Rule of Law“ Training für VN Juristen im Globalen Süden

05.11.2009

Die Förderung von rechtsstaatlichen Strukturen gehört zu den zentralen Aufgaben des Wiederaufbaus von Nachkriegsgesellschaften. In dem vom Auswärtigen Amt geförderten „Rule of Law Trainingsprojekt“ bildet das ZIF die zuständigen VN Mitarbeiter („Judicial Affairs Officer“) in enger Zusammenarbeit mit der VN Abteilung für Friedenseinsätze (DPKO) aus.

Durch die Organisation von Netzwerkveranstaltungen und Workshops zu aktuellen Fachthemen werden darüber hinaus einschlägige Trainingseinrichtungen und Rule of Law Ressourcepersonen vernetzt und durch den Austausch von Best Practices Synergieeffekte bei der internationalen Rechtsstaatsförderung geschaffen. Um Praxisnähe zu gewährleisten und um fachliche Kapazitäten in Entwicklungsländern zu stärken, führen die verantwortlichen ZIF Mitarbeiter, Dr. Leopold von Carlowitz und Gordon Klussmann, die Trainings- und Informationsveranstaltungen vornehmlich an afrikanischen Trainingseinrichtungen in der Nähe von Friedenseinsätzen durch.