ZIF After Work Briefing "Can the EU Rebuild Failing States?"

30.11.2009

Gemeinsam mit dem European Council on Foreign Relations (ECFR) veranstaltet das ZIF am Montag, 7. Dezember 2009, um 17:30 ein After Work Briefing zum Thema "Can the EU Rebuild Failing States? A Review of Latest Findings on Europe’s Civilian Capacities".

Verfügt die EU über ausreichend Kapazitäten um gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden? Mit dieser Frage befassen sich die Sicherheitsexperten Richard Gowan und Daniel Korski in einer kritischen Untersuchung des ECFR (Download hier). Deutschland zählt hier im europäischen Vergleich zu den Vorreitern, insgesamt weist jedoch das zivile Krisenmanagement vieler EU-Staaten erhebliche Mängel auf, so die Bewertung der Autoren.

Richard Gowan stellt in diesem Briefing die wichtigsten Ergebnisse der Studie vor, Dr. Ulrich Sante (Referatsleiter ESVP, Auswärtiges Amt) kommentiert die Ergebnisse aus deutscher Sicht.

Der Teilnehmerkreis ist begrenzt, bitte wenden Sie sich bei Interesse an Frau Gundula Stein (g.stein(at)zif-berlin.org) oder Tel.: 030-5200565-0.