ZIF nimmt an EU Focal Point Meeting Wahlbeobachtung teil

06.12.2019

Am 06.12. nahmen VertreterInnen des ZIF und des Auswärtigen Amtes an dem EU Focal Point Meeting Wahlbeobachtung in Brüssel teil. Bei dem Treffen, das jährlich auf gemeinsame Einladung von Election Observation and Democracy Support (EODS), der Europäischen Kommission und des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EAD) veranstaltet wird, treffen sich rund 30 Focal Points aus ganz Europa, um sich über aktuelle Themen rund um die Wahlbeobachtung auszutauschen. Neben den Focal Points der Mitgliedsstaaten waren auch VertreterInnen aller organisierenden Institutionen vertreten. Themen des Treffens waren u.a. der Rückblick auf die Missionen im Jahr 2019, die politische Dimension von Wahlbeobachtungen, regionale Trainingsinitiativen, Evaluierung, Follow-Up Wahlbeobachtungsmissionen, Trainings und Weiterentwicklungen im Bereich Social Media.

Einen Bericht der Europäischen Union mit weiteren Informationen finden Sie hier.