• Bundespräsident Gauck zu Gast im ZIF

    Bundespräsident Gauck zu Gast im ZIF

    Am 10. Februar war Bundespräsident Gauck zu Besuch im ZIF. Er nahm an einem Workshop zu Übergangsjustiz und Sicherheitssektorreform teil, diskutierte mit zivilen Expert/innen und lud danach ins Schloss Bellevue.
     
  • Die Weltkarte der Friedenseinsätze 2014/2015

    Die Weltkarte der Friedenseinsätze 2014/2015

    Der ZIF-Bestseller druckfrisch auf deutsch und englisch sowie online mit den aktuellen Zahlen aus Friedenseinsätzen 2014.
     
  • Monitoring in der Ukraine

    Monitoring in der Ukraine

    ...derzeit ist die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) mit mehreren zivilen Beobachtungsmissionen in der Ukraine. Wir haben einen Überblick und Interviewausschnitte mit deutschen Beobachtern zusammengestellt.
     
  • Tag des Peacekeepers 2014

    Tag des Peacekeepers 2014

    Friedenseinsätze sind eine Zukunftsaufgabe und Sie haben die Hauptlast zu tragen, bedankte sich Innenstaatssekretärin Emily Haber am 11. Juni bei den militärischen, polizeilichen und zivilen Experten aus Friedenseinsätzen.
     
  • Was ist eigentlich... Vernetztes Handeln?

    Was ist eigentlich... Vernetztes Handeln?

    Wir haben gemeinsam mit dem Berliner schnittbüro ein kurzes Video produziert, mit dem wir erklären, was mit dem comprehensive approach im Einsatz eigentlich gemeint ist.
     
  • Wahlbeobachtung

    Wahlbeobachtung

    2013 waren deutsche Wahlbeobachter für die EU oder die OSZE in der Mongolei, in Nepal, Paraguay, Armenien oder auch Pakistan unterwegs. Das ZIF ist seit 2002 der zentrale Ansprechpartner für deutsche Wahlbeobachter/innen. Mehr Informationen zum Thema...
     
  • Infografik "Deutsche in Friedenseinsätzen"

    Infografik "Deutsche in Friedenseinsätzen"

    Seit 2002 vermittelt das ZIF im Auftrag des Auswärtigen Amtes deutsche zivile Fachkräfte in Friedenseinsätze der EU und der OSZE. Verschaffen Sie sich mit der neuen ZIF-Infografik einen Überblick, in welchen Tätigkeits-feldern deutsche Expertise und Erfahrung gefragt ist.
     
  • In Control!

    In Control!

    Sie arbeiten demnächst in einer Friedensmission oder sind vielleicht schon vor Ort? Praktische Hinweise und Ratschläge für das Leben und die Arbeit ziviler Expertinnen und Experten im Feld sowie weitere Hintergrundinformationen bietet das neue Handbuchs des ENTRi-Projekts.
     
  • Zivile Expertise. Weltweit.

    Zivile Expertise. Weltweit.

    Was machen zivile Expertinnen und Experten genau? Eine Antwort darauf geben Ihnen diese Filmporträts.
     
  • Training

    Training

    Frieden braucht Fachkräfte: Der Einsatz in Krisengebieten erfordert neben einem hohen Maß an beruflichem und persönlichem Engagement eine adäquate Vorbereitung und Qualifizierung. Das ZIF bietet eine Vielzahl an Grund- und Spezialisierungskursen.
     
  • Veröffentlichungen

    Veröffentlichungen

    Ein Glossar zum Thema Friedenseinsätze, Aussichten für Sudan/Süd-Sudan, internationale Polizeiarbeit - in verschiedenen Formaten liefern wir Informationen und Standpunkte rund um das Thema Peacekeeping.
     
  • Vernetztes Handeln

    Vernetztes Handeln

    …ist ein Handlungsansatz und Leitbild der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik. Das ZIF koordiniert gemeinsam mit Militär und Polizei die Trainingspartnerplattform und leistet konzeptionelle Beiträge durch die AG Vernetzte Sicherheit.
     
  • Ihr Weg in den Einsatz

    Ihr Weg in den Einsatz

    Sie können sich vorstellen, unter schwierigsten Bedingungen in einem Konfliktgebiet zu leben und zu arbeiten? Wir suchen deutsches Fachpersonal in Bereichen wie Verwaltungs- und Regierungsaufbau, Rechtsstaatsförderung, Humanitäre Angelegenheiten oder Logistik.
     
  • Rechtsstaatsförderung / Rule of Law

    Rechtsstaatsförderung / Rule of Law

    …ist eine der wichtigsten Komponenten jedes Friedenseinsatzes. Umso wichtiger ist es, Personal dafür zu schulen und die wichtigen Akteure zu Themen wie Korruptionsbekämpfung und Islamic Law zusammenzubringen.
     

Zivile Expertise. Weltweit.

Ob Human Rights Officer für die UN im Südsudan, Political Advisor der EU-Mission in Afghanistan oder Election Expert in Haiti: Das Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) ist Deutschlands zentraler Ansprechpartner für Zivilpersonal in internationalen Friedens- und Wahlbeobachtungseinsätzen. Im Auftrag von Bundesregierung und Bundestag suchen, trainieren und vermitteln wir zivile Fachkräfte. Wir beraten nationale und internationale Entscheidungsträger und unterstützen den Dialog zwischen Politik und Praxis.


Nachrichten aus dem ZIF

OSZE sucht Monitoring Officers für die Ostukraine

20.03.2015. Sehr geehrte Damen und Herren,das Mandat der OSCE Special Monitoring Mission to Ukraine wurde um ein weiteres Jahr, d. h. bis zum 31. März 2016, verlängert. Die Mandatsverlängerung beinhaltet zudem die Möglichkeit, die personellen Kapazitäten auf bis zu 1.000 Monitoring Officers aufzustocken....

Neues ZIF kompakt | Das Minsk-Paket und die Rolle der OSZE

19.03.2015. Am 12. Februar 2015 einigten sich die Präsidenten Frankreichs, Russlands und der Ukraine sowie die deutsche Bundeskanzlerin in Minsk auf ein Maßnahmenpaket („Minsk-Paket“), das den im September 2014 ebenfalls in Minsk getroffenen Kontaktgruppen-Vereinbarungen zur Befriedung der Ostukraine Geltung...

Partnertreffen des ENTRi-Konsortiums in Wien

17.03.2015. Während der ersten Märzwoche fand das zweimal im Jahr stattfindende ENTRi-Partnertreffen in Wien statt. Alle 13 Konsortiumpartner beteiligten sich.Themen auf der Agenda reichten von den zu durchführenden Aktivitäten in 2015, der Kooperation mit den Associates von ENTRi, einem Besuch des...

Friedenseinsätze in der Zentralafrikanischen Republik | Neues ZIF kompakt erschienen

16.03.2015. Gestern, am 15. März 2015, endete das Mandat der EUFOR RCA Bangui, die durch die deutlich kleinere EU Military Advisory Mission in the Central African Republic (EUMAM RCA) ersetzt wird.Neben der EU haben auch die UN (MINUSCA) und Frankreich (Opération Sangaris) Stabilisierungsmissionen in die...

Trainingskurs zu "Rule of Law" in Mali

13.03.2015. Gemeinsam mit dem Criminal Law and Judicial Advisory Service (CLJAS) der UN-Hauptabteilung für Friedenssicherungseinsätze (DPKO) und dem regionalen Ausbildungszentrum École de Maintien de la Paix "Alioune Blondin Beye" (EMP) führte das Internationale Trainings- und Dialogforum zu Rule of...

Deutscher OSZE-Vorsitz 2016 | Diverse Vakanzen in der StäV in Wien

13.03.2015. Im Zusammenhang mit dem deutschen OSZE-Vorsitz 2016 hat die ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der OSZE in Wien mehrere Vakanzen ausgeschrieben.Gesucht werden Teamleiter/innen, Referent/innen, Sachbearbeiter/innen, Mitarbeiter/innen und Assistent/innen in diversen Bereichen....