• Die Weltkarte der Friedenseinsätze 2017/2018

    Die Weltkarte der Friedenseinsätze 2017/2018

    Der ZIF-Bestseller druckfrisch auf deutsch und englisch sowie online mit den aktuellen Zahlen aus Friedenseinsätzen 2017.
     
  • 'In Control' Handbuch auf Portugiesisch ist da

    'In Control' Handbuch auf Portugiesisch ist da

    Das ENTRi Handbuch 'In Control' steht ab sofort auch in einer portugiesischen Fassung zum Download zur Verfügung.
     
  • Duty of Care | Einheitliche Standards bei der Personalfürsorge

    Duty of Care | Einheitliche Standards bei der Personalfürsorge

    ZIF setzt sich für einheitliche Standards bei der Personalfürsorge in multilateralen Friedenseinsätzen ein. Nun sind die Voluntary Guidelines on the Duty of Care to Seconded Civilian Personnel entstanden – ein Leitfaden für sekundierende und personalaufnehmende Institutionen.
     
  • Konzeptpapier | Leitbild Ziviler Experte

    Konzeptpapier | Leitbild Ziviler Experte

    Das Konzeptpapier Leitbild Ziviler Experte bildet die Erwartungen des ZIFs an zivile Expertinnen und Experten in internationalen Friedenseinsätzen ab und stellt die Basis der Trainingsphilosophie dar.
     
  • ZIF-Magazin | 15 Jahre ZIF

    ZIF-Magazin | 15 Jahre ZIF

    Das ZIF feiert im Sommer sein 15-jähriges Bestehen. Anlässlich dessen ist das Magazin 15 Jahre ZIF erschienen, das Einblicke in unsere Arbeit gibt. Ausgewählte Artikel veröffentlichen wir über die nächsten Wochen und Monate hier.
     
  • Infografik "Deutsche in Friedenseinsätzen"

    Infografik "Deutsche in Friedenseinsätzen"

    Seit 2002 vermittelt das ZIF im Auftrag des Auswärtigen Amtes deutsche zivile Fachkräfte in Friedenseinsätze der EU und der OSZE. Verschaffen Sie sich mit der neuen ZIF-Infografik einen Überblick, in welchen Tätigkeits-feldern deutsche Expertise und Erfahrung gefragt ist.
     
  • Zivile Expertise. Weltweit.

    Zivile Expertise. Weltweit.

    Was machen zivile Expertinnen und Experten genau? Eine Antwort darauf geben Ihnen diese Filmporträts.
     
  • Ihr Weg in den Einsatz

    Ihr Weg in den Einsatz

    Sie können sich vorstellen, unter schwierigsten Bedingungen in einem Konfliktgebiet zu leben und zu arbeiten? Wir suchen deutsches Fachpersonal in Bereichen wie Verwaltungs- und Regierungsaufbau, Rechtsstaatsförderung, Humanitäre Angelegenheiten oder Logistik.
     
  • Training

    Training

    Frieden braucht Fachkräfte: Der Einsatz in Krisengebieten erfordert neben einem hohen Maß an beruflichem und persönlichem Engagement eine adäquate Vorbereitung und Qualifizierung. Das ZIF bietet eine Vielzahl an Grund- und Spezialisierungskursen.
     
  • Wahlbeobachtung

    Wahlbeobachtung

    2015 waren deutsche Wahlbeobachter für die EU oder die OSZE bisher in der Türkei, in Nigeria, Tadschikistan, Sri Lanka, Myan Mar oder auch Albanien unterwegs. Das ZIF ist seit 2002 der zentrale Ansprechpartner für deutsche Wahlbeobachter/innen. Mehr Informationen zum Thema...
     

Nachrichten aus dem ZIF

Parlamentarisches Briefing: ZIF diskutiert mit Mitarbeiter/innen aus Abgeordnetenbüros

18.04.2018. Am 12. April lud das ZIF Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundestagsabgeordneten und Fraktionen in den Bereichen Außen- und Sicherheitspolitik, Humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit zu einem Parlamentarischen Briefing an den Ludwigkirchplatz. Ziel der Veranstaltung war es, aktuelle...

Neues ZIF kompakt: Pfadfinder für den Frieden - Wie UN und Weltbank Gewaltkonflikte verhindern wollen

16.04.2018. Im aktuellen ZIF kompakt befassen sich Andreas Wittkowsky und Tanja Bernstein mit „Pathways for Peace“, der gemeinsamen Studie von Vereinten Nationen und Weltbank. Sie plädiert für ein neues Paradigma, um Entwicklung und Prävention wirksam zu verzahnen. Insbesondere die Weltbank solle bei...

Internationales Netzwerktreffen zu Frauen, Frieden und Sicherheit

12.04.2018. Das diesjährige Treffen des internationalen „Focal Points“ Netzwerkes zu Frauen, Frieden und Sicherheit brachte in den vergangenen zwei Tagen (9./10.4.) über 150 Regierungsvertreterinnen und -vertreter, Vertreterinnen und Vertreter regionaler und internationaler Organisationen als auch aus der...

Zwei neue ZIF Policy Briefings: Reform des Pfeilers "Frieden und Sicherheit" der UN und ein Überblick über die aktuellen Missionen von UN, EU, OSZE, NATO und AU

10.04.2018. Reform ist ein Dauerthema für die Vereinten Nationen. Wie schon seine Vorgänger wirbt Generalsekretär António Guterres bei den UN-Mitgliedstaaten für Veränderungen, seine Vorschläge gelten jedoch als wesentlich umfassender. In diesem Policy Briefing untersucht Tanja Bernstein die von Guterres...

Kühler Kopf im Konflikt: als OSZE-Beobachter in der Ukraine

03.04.2018. Wir suchen und entsenden zivile Beobachterinnen und Beobachter für die Special Monitoring Mission in Ukraine (SMM). Im Konfliktgebiet in der Ukraine für die OSZE zu arbeiten, ist eine Herausforderung - und eine einmalige Erfahrung. Was einen dabei erwartet, darüber berichtet unser ZIF-Experte...

ZIF besucht Expert/innen bei NATO und EUMM in Georgien

28.03.2018. Vom 20.-23. März hat das ZIF seine sekundierten Expert/innen bei der EU Monitoring Mission in Georgien, im NATO Liaison Office (LO) und bei der Georgischen Defence Institution Building School (DIBS) besucht. Teil des Besuches waren Gespräche mit der Leiterin des NATO LO, der Direktorin der DIBS,...