Nachrichten aus dem ZIF

15 Jahre ZIF: Winfried Nachtwei berichtet von der Jubiläumsfeier

03.07.2017. Am 27. Juni feierte das ZIF sein 15-jähriges Bestehen und die erfolgreiche Transformation zum Arbeitgeber ziviler Experten und Expertinnen aus Deutschland.Winfried Nachtwei - MdB a.D., Ko-Vorsitzender des Beirats Zivile Krisenprävention beim AA und Vorstandsmitglied der DGVN - war als geladener...

Beiträge im Tagesspiegel: "Zivile Friedenseinsätze in den Bundestag" und "Worte statt Waffen"

01.07.2017. Am 27. Juni feierte das ZIF sein 15-jähriges Bestehen und die Transformation zur vollwertigen Durchführungs- und Entsendeorganisation. Die zivile Komponente ist in den letzten Jahren für das deutsche Engagement in internationalen Friedenseinsätzen immer wichtiger geworden. Auf der Jubiläumsfeier...

Das ZIF wird 15! | „Einsatzbereit für die Zukunft — zivil, innovativ, flexibel“

28.06.2017. „Einsatzbereit für die Zukunft — zivil, innovativ, flexibel“ –  unter diesem Motto feierte das Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) am 27.06.2017 sein fünfzehnjähriges Engagement für zivile Expertise in Friedenseinsätzen, in der Krisenprävention und der Wahlbeobachtung. Dieses...

Neues ZIF Policy Briefing: Internationale Wahlbeobachtung: Feigenblatt für Autokraten oder Garant demokratischer Werte?

27.06.2017. Ist Wahlbeobachtung durch Organisationen wie EU und OSZE unter schwierigen politischen Umständen möglich und sinnvoll? Können Wahlbeobachter verhindern, von autoritären Gastregierungen als Feigenblatt benutzt zu werden? Und können sie darüber hinaus einen Beitrag zur Demokratisierung des Landes...

ZIF unterstützt Training zu "Women, Peace & Security" an der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg

26.06.2017. Vom 19. bis 23. Juni richtete die Hochschule für Polizei Baden-Württemberg, mit inhaltlicher Unterstützung durch das ZIF, erneut das Training “Women, Peace and Security” aus. Der Kurs ist im Zuge der Trainingspartnerplattform entstanden und richtet sich im Sinne des vernetzten Ansatzes an zivile...

"In der Nische der Außenpolitik" - Beitrag der Deutschen Welle zum deutschen Engagement in internationalen Friedenseinsätzen

26.06.2017. Kurz bevor das ZIF am Dienstag sein 15-jähriges Bestehen und die abgeschlossene Transformation hin zur Durchführungs- und Entsendeorganisation des Auswärtigen Amtes feiert, hat Nina Werkhäuser in der Deutschen Welle eine Bilanz gezogen, inwiefern die Bundesregierung in den letzten vier Jahren ihr...

Frieden fördern, Globalisierung gerecht gestalten

26.06.2017. Bei einem Parlamentarischen Frühstück haben Edelgard Bulmahn (MdB, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags), Hans-Joachim Gießmann (Direktor der Berghof Foundation), Bodo Schulze (Friedrich-Ebert-Stiftung) und Andreas Wittkowsky (ZIF) den aktuellsten Diskussionsimpuls des Arbeitskreises...

UN-OCHA-Workshop "Global Humanitarian Programme Cycle" in Berlin

26.06.2017. Seit 2011 kooperiert das ZIF mit dem United Nations Office for the Coordination of Humanitarian Affairs (UN-OCHA). Die Aufgabe von UN-OCHA ist es, die aufeinander abgestimmte Umsetzung von humanitären UN-Einsätzen durch Vernetzung relevanter Akteure vor Ort sicherzustellen. Wichtige Aufgaben dabei...

Neues ZIF Policy Briefing: Stabilisierung: Querschnittsaufgabe zur Überwindung akuter Gewaltkonflikte

21.06.2017. Im aktuellen ZIF Policy Briefing plädiert Andreas Wittkowsky dafür, Stabilisierung als eine Querschnittsaufgabe der Friedensförderung zu verstehen, die in akuten Konfliktsituationen zur Anwendung kommt. Obwohl es durchaus typische Handlungsfelder und Aktivitäten gibt, muss ein Stabilisierungsansatz...

Frieden machen

20.06.2017. Sollte man sich in die Konflikte anderer Länder und Gesellschaften einmischen? Und wenn ja, wie kann so ein Eingreifen aussehen? In welcher Situation ist es sinnvoll und wann ein Erfolg? Antworten auf diese Fragen sucht die Ausstellung „Frieden machen“ der Bundeszentrale für politische Bildung. Sie...

ZIF wird Mitglied der Common Effort-Community

09.06.2017. Vom 29. Mai bis zum 2. Juni fand in Berlin die jährliche Common Effort-Konferenz statt, auf der sich etwa 130 Personen aus Militär und Zivilorganisationen intensiv austauschten. Neben dem Beauftragten für Zivile Krisenprävention und Stabilisierung im Auswärtigen Amt, Ekkehard Brose, und weiteren...

"UN-Chief of Human Resources Officers"-Konferenz in Bonn

31.05.2017. Vom 8. bis 12. Mai fand in Bonn die jährliche Konferenz der UN-Chief of Human Resources Officers (CHROs) statt, an der über 40 CHROs aus unterschiedlichen Friedensmissionen und weitere Mitarbeiter der UN-Field Personnel Division (FPD) des UN-Department of Field Support (DFS) teilgenommen haben....