Das zivile Krisenmanagement der EU: Ausbau oder Kurswechsel?

11.10.2018

In den kommenden Monaten will die EU einen Pakt zur Stärkung der zivilen Elemente der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP, engl. CSDP) beschließen. In seiner jetzigen Form würde dieser so genannte Civilian CSDP Compact auch zivile EU-Missionen auf Sicherheitshemen wie Migrations- und Grenzmanagement und Terrorabwehr fokussieren. In seinem Beitrag „The Civilian CSDP Compact: Strengthening or Repurposing EU Civilian Crisis Management?“ für das Istituto Affari Internazionali argumentiert Tobias Pietz, dass dieser Ansatz einerseits zivile Missionen überfordern würde und andererseits nur wenig zu einer nachhaltigen Stabilisierung der Einsatzländer beitragen würde.