Mittags-Briefing zur Zukunft der Vereinten Nationen

26.02.2018

Am 22. Februar stellte Michael von der Schulenburg im ZIF sein kürzlich erschienenes Buch „On Building Peace: Rescuing the Nation-State and Saving the United Nations“ vor. Der Autor schöpft darin aus seiner jahrzehntelangen Einsatzerfahrung für die OSZE und insbesondere die UN, unter anderem in Haiti, Afghanistan, Pakistan, Irak, Syrien, Somalia und Sierra Leone, wo er als Sondergesandter des Generalsekretärs die UN-Mission UNIPSIL leitete. Danach diskutierte Michael von der Schulenburg mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ZIF seine Thesen zu Reformen der UN-Charta. Sie seien notwendig, damit  die Organisation die aktuellen Herausforderungen durch Staatszerfall, innerstaatliche Konflikte und das Erstarken von nicht-staatlichen Gewaltakteuren bestehen kann.