• Gesucht: zivile Beobachterinnen und Beobachter

    Gesucht: zivile Beobachterinnen und Beobachter

    Für die Special Monitoring Mission der OSZE in der Ukraine suchen wir zivile Beobachterinnen und Beobachter. Bewerben Sie sich jetzt bis 5. März 2020.
     
  • Weltkarte Friedenseinsätze 2019/2020

    Weltkarte Friedenseinsätze 2019/2020

    Unsere Karte ist da: aktuell und in frischem Design! Sie fasst alle wichtigen Informationen zu Einsätzen von UN, EU, OSZE und anderen Organisationen sowie - im Print - zur deutschen Beteiligung zusammen.
     
  • Abonnieren Sie unser Peace Operations Update

    Abonnieren Sie unser Peace Operations Update

    Jede Woche am Donnerstag erscheint unser Newsletter, der Sie über Entwicklungen in internationalen Friedenseinsätzen auf dem Laufenden hält.
     
  • ZIF kompakt spezial | Diese Woche im Sicherheitsrat

    ZIF kompakt spezial | Diese Woche im Sicherheitsrat

    Gut informiert mit unserem neuen Produkt aus der Reihe ZIF kompakt.
     
  • Neues Infoangebot "Missions & Mandates"

    Neues Infoangebot "Missions & Mandates"

    Wer macht was? Unsere neue interaktive Website stellt die Aufgaben der Friedenseinsätze von UN, EU, OSZE, AU und NATO dar. Ergänzend liefert ein Glossar kompakte Beschreibungen der Tätigkeitsfelder.
     
  • 'In Control' Handbuch auch auf Arabisch!

    'In Control' Handbuch auch auf Arabisch!

    Das ENTRi Handbuch 'In Control' steht in einer arabischen Fassung zum Download zur Verfügung - neben den bestehenden englischen, französischen und portugiesischen Versionen.
     
  • Glossar "Missions & Mandates"

    Glossar "Missions & Mandates"

    Was machen Friedenseinsätze? Unser neues Glossar beschreibt 23 gängige Mandatsaufgaben internationaler Friedenseinsätze von UN, EU, OSZE, AU und NATO.
     
  • Neues Video: ENTRi kurz erklärt

    Neues Video: ENTRi kurz erklärt

    Europe's New Training Initiative for Civilian Crisis Management (ENTRi) bietet nicht nur Kurse, sondern auch viel durchdachtes Material zu Trainings- und Einsatzvorbereitung zum Download.
     
  • Die African Standby Capacity: der weltweit erste kontinentale zivile Personalpool für Friedenseinsätze

    Die African Standby Capacity: der weltweit erste kontinentale zivile Personalpool für Friedenseinsätze

    Während wir in Europa ein solches Modell noch diskutieren, wird seit zwei Jahren bereits die African Standby Capacity aufgebaut. Neu: der Film zum Pool!
     
  • Duty of Care | Einheitliche Standards bei der Personalfürsorge

    Duty of Care | Einheitliche Standards bei der Personalfürsorge

    ZIF setzt sich für einheitliche Standards bei der Personalfürsorge in multilateralen Friedenseinsätzen ein. Nun sind die Voluntary Guidelines on the Duty of Care to Seconded Civilian Personnel entstanden – ein Leitfaden für sekundierende und personalaufnehmende Institutionen.
     
  • Zivile Expertise. Weltweit.

    Zivile Expertise. Weltweit.

    Was machen zivile Expertinnen und Experten genau? Eine Antwort darauf geben Ihnen diese Filmporträts.
     
  • Konzeptpapier | Leitbild Ziviler Experte

    Konzeptpapier | Leitbild Ziviler Experte

    Das Konzeptpapier Leitbild Ziviler Experte bildet die Erwartungen des ZIFs an zivile Expertinnen und Experten in internationalen Friedenseinsätzen ab und stellt die Basis der Trainingsphilosophie dar.
     
  • Ihr Weg in den Einsatz

    Ihr Weg in den Einsatz

    Sie können sich vorstellen, unter schwierigsten Bedingungen in einem Konfliktgebiet zu leben und zu arbeiten? Wir suchen deutsches Fachpersonal in Bereichen wie Verwaltungs- und Regierungsaufbau, Rechtsstaatsförderung, Humanitäre Angelegenheiten oder Logistik.
     
  • Training

    Training

    Frieden braucht Fachkräfte: Der Einsatz in Krisengebieten erfordert neben einem hohen Maß an beruflichem und persönlichem Engagement eine adäquate Vorbereitung und Qualifizierung. Das ZIF bietet eine Vielzahl an Grund- und Spezialisierungskursen.
     
  • Wahlbeobachtung

    Wahlbeobachtung

    Das ZIF ist der zentrale Ansprechpartner für deutsche Wahlbeobachter/innen. Seit 2002 sind über 5000 von ihnen jedes Jahr für OSZE-ODIHR oder die EU in vielen Ländern weltweit unterwegs. Mehr Informationen zum Thema...
     

Nachrichten aus dem ZIF

GSVP, Kulturerbeschutz und die Rolle Deutschlands

26.02.2020. Tobias Pietz und Maximilian Schmidtke gehen in einem Beitrag für den PeaceLab-Blog auf die Frage ein, welchen Raum das Thema Kulturerbeschutz in den Missionen der europäischen GSVP einnehmen sollte. Mit dem Verweis auf bestehende Einsatzerfahrungen beispielsweise im Irak betonen sie die...

Khartum unterstützen - Darfur nicht ignorieren

25.02.2020. Seit August 2019 regiert in Khartum eine zivile Übergangsregierung unter dem Ökonomen Abdallah Hamdok. Zum politischen Neuanfang gehören die Bemühungen der Regierung in Khartum, weiterhin offene Konflikte im Land durch Verhandlungen mit diversen Rebellengruppen zu beenden. Währenddessen bleibt die...

Friedensexpertin im Gespräch bei der Winterakademie 2020 in Meißen

21.02.2020. In unserem ZIF-Format „Friedensexperte/in im Gespräch. Krisen und Konflikte hautnah.“ erklärte unsere Friedensexpertin Aleta Weber bei der Winterakademie 2020 des Landesamtes für Schule und Bildung in Meißen zum Thema „Krieg und Frieden“, was zivile Krisenprävention bedeutet.  Im Gespräch...

Bildung als Stützpfeiler für nachhaltigen Frieden

19.02.2020. Bei der Winterakademie „Krieg und Frieden. Schulische Weiterbildung für eine friedliche Welt von morgen“ des Landesamtes für Schule und Bildung in Meißen sprach die Geschäftsführerin des ZIF, Almut Wieland-Karimi, am 19.02.2020 über die Krisen und Konflikte, die die internationale Gemeinschaft und...

Interview mit Inforadio zur neuen EU-Mission

18.02.2020. In einem Interview auf Inforadio diskutiert Tobias Pietz u.a. über die gestern von den EU-Außenministern beschlossene Nachfolgemission von Operation Sophia und die Frage nach der Wirksamkeit des Monitorings des Waffenembargos. Hören Sie hier das vollständige Interview.

MSC 2020: Panel zu innovativen Lösungen, wie mit den Folgen des Klimawandels auf Sicherheit umzugehen ist

18.02.2020. Bei der Münchner Sicherheitskonferenz 2020 (MSC 2020) diskutierten hochrangige Teilnehmende nicht nur über das westliche Bündnis, liberale Werte und die Zukunft des Multilateralismus in Zeiten geopolitischer Umbrüche. Es ging auch um die Auswirkungen des Klimawandels als weiteren Konfliktfaktor in...