Neue interaktive Präsentation zu EU und OSZE Wahlbeobachtungen

01.04.2010

Eine neue, interaktive Präsentation des ZIF zeigt, wie Wahlbeobachtermissionen der Europäischen Union (EU) und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) geplant und durchgeführt werden.

Die Präsentation ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit des ZIF mit der Willy Brandt School of Public Policy der Universität Erfurt. Sie wurde von einer Gruppe Studierender im Rahmen des Studienganges Master of Public Policy als Projektgruppenarbeit am ZIF erstellt.

Links
Allgemein: www.brandtschool.de
Master: www.brandtschool.de/master/